Öffentliche Vergabeverfahren


Logo des Geozentrums Hannover


In der nachstehenden Übersicht sind die derzeit aktuellen öffentlichen Vergabeverfahren in Kurzform aufgeführt und verweisen auf den kompletten Text der Verdingungsunterlagen im PDF-Format.
Mit Klick auf den Button Verdingungsunterlagen ansehen können Sie die Unterlagen einsehen. Wenn Sie sich am Vergabeverfahren beteiligen möchten, können Sie die vollständigen Unterlagen elektronisch mit Klick auf den Button Verdingungsunterlagen anfordern bestellen. Sie werden Ihnen dann unverzüglich per Mail an die von Ihnen im Rahmen der Anforderung angegebene Mailadresse im PDF-Format zugesandt. Sie können sich die Unterlagen dann zur weiteren Bearbeitung ausdrucken.
Zum Versand Ihrer angeforderten Unterlagen setzt dieses Programm zeitweilig einen Cookie auf Ihrem PC. Dieser wird entfernt, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Noch ein wichtiger Hinweis: Angebote dürfen aus rechtlichen Gründen nicht per E-mail oder Fax abgegeben werden. Zur Abgabe des Angebotes ist es erforderlich, dass Sie den Text der Verdingungsunterlagen unverändert ausdrucken. Die erforderlichen Angebotsunterlagen sind ausgefüllt und rechtsverbindlich unterschrieben in einem verschlossenen und mit dem Kennzettel versehenen Umschlag bis spätestens zum Ende der Angebotsfrist an die genannte Vergabestelle per Briefpost einzusenden.

Sollten Sie Probleme mit der elektronischen Übermittlung der Verdingungsunterlagen haben, können Sie diese auch bei der in der nachstehenden Übersicht genannten Stelle direkt anfordern.

Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, Ihr Angebot auf Vergabeverfahren der BGR digital unter Nutzung der Vergabeplattform des Bundes abzugeben. Alle notwendigen Hinweise hierzu und die entsprechende Anwendung finden Sie unter der Adresse www.evergabe-online.de.

Hier finden Sie die zusätzlichen Vertragsbedingungen.

Angebotsfrist Ausschreibung
06.03.2017 Öffentliche Ausschreibung Nr. 204-10085459

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Stilleweg 2, 30655 Hannover, beabsichtigt, einen Vertrag über Untersuchungen mittelgroßer Bergbauhalden (Bergbaurückstände der Kupfergewinnung) in Chile im Wege der Öffentlichen Ausschreibung abzuschließen. Die Vergabeunterlagen können per Mail direkt über diese Seite oder schriftlich unter der o. a. Adresse bis zum 01.03.2017 angefordert werden. Der Einreichungstermin für die Angebote endet am 06.03.2017. Weitere Auskünfte erteilt Frau Leutz, I. (Tel. 0511/643-2375 / E-Mail: ina.leutz@bgr.de)
08.03.2017 Öffentliche Ausschreibung Nr. 212-10085799

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Stilleweg 2, 30655 Hannover, beabsichtigt, einen Vertrag über die Durchführung einer Projektfortschrittskontrolle in Mauretanien im Wege der Öffentlichen Ausschreibung abzuschließen. Die Vergabeunterlagen können per Mail direkt über diese Seite oder schriftlich unter der o. a. Adresse bis zum 08.03.2017 angefordert werden. Der Einreichungstermin für die Angebote endet am 08.03.2017. Weitere Auskünfte erteilt Frau Howind, F. (Tel. 0511/643-3083 / E-Mail: Friedegund.Howind@bgr.de)
04.04.2017 Offenes Verfahren Nr. 200-10084694

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Stilleweg 2, 30655 Hannover, beabsichtigt, einen Vertrag über die Erstellung und Überlassung eines In-situ Informationssystems - INIS - inkl. Abschluss eines entsprechenden Servicevertrages im Wege des Offenes Verfahren abzuschließen. Die Vergabeunterlagen können per Mail direkt über diese Seite oder schriftlich unter der o. a. Adresse bis zum 04.04.2017 angefordert werden. Zusätzliche Unterlagen in Form eines ZIP-Archives werden Ihnen nach dem automatischen Versand der Verdingungsunterlagen in gesonderter Mail zugesandt. Der Einreichungstermin für die Angebote endet am 04.04.2017. Weitere Auskünfte erteilt Frau Leutz, I. (Tel. 0511/643-2375 / E-Mail: ina.leutz@bgr.de)